Dank WMS-Software Überblick und Kontrolle zu jedem Zeitpunkt

So ist Ihre Lagerverwaltung perfekt im Fluss

Immer kundenspezifischere Anforderungen an industriell gefertigte Produkte runter bis zur Losgröße “1” erfordern auch ein Umdenken im Warehouse Management. Extensive Lagerhaltung, papierbasierte Erfassung und Prozessierung im Lager passen mit diesen Entwicklungen nicht mehr zusammen. Es bedarf hier einer State of the Art WMS-Lösung für eine digitale und integrierte Lagerverwaltung, um eine performante Logistik zu etablieren.

Die Digitalisierung aller Prozesse im Warehouse

  • steigert die Effizienz,
  • senkt die Kosten,
  • erhöht die Gesamtdatensicherheit im Warehouse und in der Produktion.

Auch wenn die Abläufe und Prozesse im Warehouse kompliziert und zugleich komplex sind, so können gerade moderne WMS den tägliche Out- und Throughput merklich steigern, ohne dabei die Mitarbeiter zu überfordern.

Eine WMS-Lagerverwaltungs-Lösung bietet als zentrale Steuereinheit im Warehouse und in Ihrer Produktion verschiedene Vorteile:

Vorteile einer WMS-Software

Minimierung der Lagerhaltung und damit verbundener Kosten bei gleichbleibend hohem Produktionsdurchsatz

Automation in der Kommissionierung von Waren und Produkten und somit schnellerer Absatz

Durchgängige Transparenz von allen unternehmenskritischen Daten vom Warehouse in die Produktion bis zum Management-System

Unsere Germanedge-Lösung zur Lagerverwaltung

Das belgische Unternehmen Objective als Teil der Germanedge-Gruppe bietet eine umfassende Softwarelösung für die Lagerverwaltung an: das Objective WMS. Die wirtschaftlichen Vorteile einer Einführung des Objective WMS sind schon in weniger als 18 Monaten spür- und messbar. Die langjährige Praxiserfahrung von Objective in unterschiedlichen Branchen ist in die Lagerverwaltungs-Software eingeflossen und garantiert so, dass immer die korrespondierende Menge an Materialien, Rohstoffen, Vorprodukten für die aktuelle Produktionsmenge zur Verfügung steht. Zu geringe oder zu große Mengen von benötigten Produktionsmitteln werden so den Produktions- oder Logistikprozess nicht mehr negativ beeinflussen.

Mit dem WMS von Objective sind zudem alle Produkte, Materialien, ihre Herkunft und ihr Zielort exakt im System sicht- und nachverfolgbar, auch etwa im Rahmen eines Rückrufs. Über das Scannen des Barcodes und anderer RFID-Methoden werden alle Daten erfasst und im WMS verarbeitet.

Agile Anpassungen der Lagerprozesse

Des Weiteren wird auch die Lagerung sowie Auslieferung der produzierten Güter an den Kunden durch das WMS optimiert. Dies führt zu einer optimalen Ausrichtung, Steuerung und effizienten Lagerverwaltung und beugt nicht nur unnötigen Kosten vor, sondern trägt auch unweigerlich zur Zufriedenheit der Kunden bei.

Bei all diesen Prozessen steht der Mitarbeiter des Warehouses ganz im Sinne des Connected Workers im Zentrum. Die WMS-Lösung liefert den Arbeitern in Echtzeit alle notwendigen Daten der Lagerverwaltung, damit diese stets handlungsfähig bleiben. So weiß jeder Arbeiter genau, wann er welche Aufgabe zu erledigen hat. Gerade bei unvorhergesehenen Änderungen im Produktions- und Logistikprozess ist ein softwaregestütztes Aufgabenmanagement der Lagerverwaltung von zentraler Bedeutung, um agile Anpassungen treffen zu können.

Unsere ROI-Garantie für Ihre Lagerverwaltung

75%

Zeitersparnis bei Dateneingabe

80%

Fehlerreduktion

8%

Warenvolumensteigerung bei 27% weniger Personenstunden

22%

Produktivitätssteigerung

32%

Durchschnittliche Reduktion von Wartezeiten “Work in Progress”

30%

Reduktion der Lagerhaltung

96%

Steigerung der Liefersicherheit

All diese genannten Vorteile können auch Sie mit dem Objective WMS erreichen. Die genannten Optimierungswerte basieren auf praxiserprobten Installationen.

Integrierte WMS-
und MES-Lösung

Die Lagerverwaltungslösung “Objective WMS” ermöglicht ferner die Erstellung von umfassen Statusreportings und Analysen des Warehouses, um die Planung der Produktion und Logistik auf ein neues Niveau zu heben. Dabei kann mit einem Blick erfasst und entschieden werden, ob beispielsweise

  • der aktuelle Workload leistbar ist,
  • Mitarbeiter oder Ressourcen aufgrund der aktuellen Lage neu allokiert werden sollten
  • oder Lieferungen neu priorisiert werden müssen.

Ebenso können im WMS verbindliche und effiziente Qualitätsprüfungen von Vor-, Zwischen- und Endprodukten vorgenommen werden, um vor dem Versand an den Endkunden eine durchgängige Qualitätskontrolle zusätzlich zur Produktion zu haben.

Insbesondere in Verbindung mit einem MES spielt die Lagerverwaltungssoftware ihre Stärken aus, da so nicht nur die Warehouse-Daten perfekt verwaltet werden, sondern der Gesamtdatenfluss bis zur Produktion sicherstellt ist. Eine Integration im Zusammenspiel mit dem Objective MES sowie anderen branchenführenden Lösungen ist dabei gewährleistet.

Nehmen Sie persönlich Kontakt mit mir auf!

Sie haben konkrete Fragen zu den Germanedge-Lösungen? Schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular.

Gert van Hoppe
Sales Team Germanedge