OEE-Steigerung durch Total Productive Maintenance

Mit unserer TPM-Lösung optimieren Sie Instandhaltungs- und Wartungskosten

Der Weg zu einer Smart Factory und IIoT führt unweigerlich über die Informationsvernetzung aller Bestandteile des gesamten Produktions- und Wartungsprozess sowie einer optimierten Gesamtanlageneffektivität. Zentral ist daher, sowohl in den Produktionsprozessen von heute sowie von morgen, die OEE (Overall Equipment Effectiveness) im Blick und im Griff zu haben. Damit ist es möglich, Defekte, Unfälle und plötzliche Qualitätsverluste im Produktionskreislauf zu vermeiden.

Dafür müssen Instandhaltungsmaßnahmen auf der Basis von Maschinen- und Personalmeldungen identifiziert und entsprechend an die Produktionsplanung weitergegeben werden. Um unterschiedliche Wartungen zeitlich abgestimmt optimal zu koordinieren, ist ein umfassendes TPM-Konzept (Total Productive Maintenance) nötig.

Einfache Kostenreduktion durch verbesserte Instandhaltungsplanung

Instandhaltung ist der Kostentreiber Nummer 1 in den Werken. Die Anforderungen an eine TPM-Arbeitsweise sowie -Lösung sind also klar: Reparaturen und Wartungen besser zu planen, um keine Kapazitätsengpässe zu erzeugen. Dafür muss unter Zuhilfenahme von Big Data und der Digitalisierung Ihrer Maschinen ein kontinuierlicher Informationsfluss herrschen.

Durch die Information über die Beschaffenheit und die Auslastung der Maschinen können Wartungsfenster besser geplant werden. Durchschnittlich ergibt sich mithilfe von TPM-basierten Maßnahmen eine Reduktion von mehreren Instandhaltungszyklen. Dies hat zur Folge, dass bis zu 30 Prozent der Kosten für die Instandhaltung eingespart werden können.

Instandhaltung besser planen dank TPM-Software

Mit dem Einsatz einer TPM-Software lassen sich

  • Ausfallzeiten minimal halten,
  • nachweislich Kosten reduzieren und
  • die Produktion deutlich effizienter gestalten.

Messen lässt sich die Total Productive Maintenance mit der sogenannten OEE. Die Instandhaltung wird damit nicht nur vorhersehbar, sondern ein Erfolgsfaktor für die gesamte Produktion.

Die Rolle der Daten und KI

Doch nicht nur Kosteneinsparungen stehen im Mittelpunkt von TPM: Gesammelte Daten geben in Zukunft Algorithmen die Möglichkeit, die bestmöglichen Instandhaltungszyklen zu berechnen. Ein effektives MES-System bildet die Grundlage dafür, diese Prozesse für ein selbstlernendes System zu gestalten und mit anderen Partnern weiterzuentwickeln.

Der Germanedge-Produktgeber GEFASOFT bietet eine ausgereifte Software für das Total Productive Maintenance-Management eines jeden produzierenden Unternehmens.

Die Rolle der Daten und KI

Doch nicht nur Kosteneinsparungen stehen im Mittelpunkt von TPM: Gesammelte Daten geben in Zukunft Algorithmen die Möglichkeit, die bestmöglichen Instandhaltungszyklen zu berechnen. Ein effektives MES-System bildet die Grundlage dafür, diese Prozesse für ein selbstlernendes System zu gestalten und mit anderen Partnern weiterzuentwickeln.

Der Germanedge-Produktgeber GEFASOFT bietet eine ausgereifte Software für das Total Productive Maintenance-Management eines jeden produzierenden Unternehmens.

Unsere Germanedge-Lösung für Total Productive Maintenance

Transparenz über die Instandhaltung und Analysemöglichkeiten der Stillstände

Tracking-Informationen aus dem MES

Effizienter Ressourcen-Einsatz bei der Erstellung und Planung von Wartungsaufträgen

Automatisches Erzeugen von Wartungsaufträgen aus zeit-, wert- oder störungsbasierten Wartungsplänen

Unterstützung bei Predictive Maintenance

Erkennen von Unter- und Überwartung mittels Auswertung der durchgeführten Tätigkeiten und deren Begründungen

Visuelle Darstellungen und Mobile Devices

KPI-Berechnung und Integration anderer Systeme wie SAP

Unterstützung des KVPs

TPM ermöglicht Preventive Maintenance

Unsere TPM-Lösung ermöglicht die einfache Visualisierung der wichtigsten Indikatoren und der Einflussfaktoren für die Ergebnisse sowie Analysen und Berichte, die auf den entsprechenden TPM-Kriterien basieren. Um Ihre Wertschöpfung mit unserer Software zu optimieren, bieten wir KPIs in verschiedenen Dimensionen und eine Unterstützung, diese auch sauber auszuwerten. Das MES ist das zentrale Interface dafür.

Das integrierte Workflowmanagement für die Instandhaltung sorgt dafür, den Produktionsprozess – ganz im Sinne des KVPs – langfristig zu verbessern. Damit wird eine nutzungsorientierte, vorbeugende Wartung (Preventive Maintenance) möglich und ungeplante Anlagenstillstände können einfach umgangen werden.

Mit unserer Software für Total Productive Maintenance optimieren Sie somit nicht nur die OEE und reduzieren langfristig Produktionskosten. Die kontinuierliche Verbesserung der Qualität und eine wesentliche autonome Instandhaltung sind ebenso Vorteil eines Einsatzes der TPM-Lösung von Germanedge.

Nehmen Sie persönlich Kontakt mit mir auf!

Sie haben konkrete Fragen zu den Germanedge-Lösungen? Schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular.

Dominik Weggler
Sales Team Germanedge