Glossary

Sales & Operations Planning

Sales and Operations Planning (zu Deutsch: Die Absatz- und Betriebsplanung; S&OP) ist ein Aspekt des Supply-Chain-Management mit dem Ziel der Erstellung eines einheitlichen, konsensbasierten Geschäftsplans und kann somit als ein integrierter betriebswirtschaftlicher Prozess angesehen werden. Sie bezieht Input aus den wichtigsten Funktionsbereichen einer Organisation, einschließlich Verkauf, Marketing, Herstellung, Vertrieb und Finanzen.

Die funktionsübergreifende Zusammenarbeit führt zu Plänen, die alle Beteiligten verstehen und zu deren Unterstützung sie sich verpflichtet haben. Der Verkaufs- und Betriebsplanungsprozess umfasst eine aktualisierte Prognose, die zu einem Verkaufsplan, einem Produktionsplan, einem Lagerbestandsplan, einem Plan für die Kundenvorlaufzeit (Backlog), einem Plan für die Entwicklung neuer Produkte, einem Plan für strategische Initiativen und einem daraus resultierenden Finanzplan führt.

Planhäufigkeit und Planungshorizont hängen von den Besonderheiten der Branche ab. Kurze Produktlebenszyklen und hohe Nachfrageschwankungen erfordern ein strafferes S&OP als ständig konsumierte Produkte. Gut gemacht, ermöglicht der S&OP-Prozess ein Kommunikationstool zwischen Vertrieb, Planung und Produktion eines Unternehmens.

Erfahren Sie hier mehr zu den Produktionsplanungs Lösungen von Germanedge.

Quick Search. Mehr finden, weniger suchen.
Top Ergebnisse
Alle Suchergebnisse anschauen
Keine Ergebnisse gefunden